Vor dem Kauf

Sie möchten mit einem Boston Terrier ihr Leben teilen. 

 

Ich möchte Sie bitten, sich vorab folgende Fragen zu stellen.

  • Habe ich wirklich genügend Zeit, um mich mit einem Boston Terrier zu beschäftigen?
  • Kann ich wirklich meine Berufstätigkeit mit einem Boston Terrier in Einklang bringen?
  • Kann ich meinen Hund evtl. mit an den Arbeitsplatz nehmen und geht es ihm dort auch gut?
  • Werde ich den Hund nicht länger als max. 5 bis 6 Stunden alleine lassen?
  • Wer hilft mir eventuell bei der Betreuung meines Boston Terrier?  
  • Komme ich damit zurecht, dass ich mit dem Boston Terrier einen Hund habe, der sich am liebsten in meiner Nähe aufhält?
  • Erlaubt mein Vermieter das Halten eines Boston Terrier?
  • Kann ich eventuell auf andere Hobbys die viel Zeit kosten verzichten, um mich den Bedürfnissen meines Boston Terrier anzupassen?
  • Bin ich ein Mensch, der gerne einen Hund verlässlich führt, der ihn liebevoll, positiv, klar und konsequent (konsequent ist nicht gleich schroff und laut!) erzieht? Der in der Kommunikation mit dem Hund klar und nicht überflutend ist. Bin ich ein Mensch,  der viel Zeit investiert, um eine gute Bindung zum Hund aufzubauen und diese zu erhalten?
  • Möchte ich einen Hund der den Kontakt zu Menschen liebt. Der diese Liebe zum Menschen, durch freudige Begrüßung, deutlich zum Ausdruck bringt?
  • Bin ich bereit, mich mit dem Schmutz den ein Hund macht zu arrangieren?
  • Komme ich langfristig damit zurecht, meinen Urlaub den Bedürfnissen des Hundes anzupassen?
  • Wie sieht es mit meiner Familienplanung aus? Werde ich mit beiden zusammen, mit Kind und Hund zurecht kommen?
  • Habe ich schon Haustiere? Kommen die Tiere mit einem aufgeweckten Hund klar?
  • Stehen mir genügend finanzielle Mittel zur Verfügung, um meinen Hund langfristig versorgen zu können?