Ihr Welpe ist nun eingezogen

Jetzt beginnt eine schöne und spannende  Zeit

 

Für voraussichtlich die nächsten 10 bis 15 Jahre wird Sie ein Boston Terrier durch Ihr Leben begleiten.

Das ist wundervoll. Das haben Sie sich gewünscht.

Ihr Welpe braucht nun erst einmal Zeit, sich ein wenig anzupassen, sich an all das Neue zu gewöhnen. Zeigen sie ihm nach und nach den Garten, das Haus oder die Wohnung, die Familie, seinen Futter- und Wasserplatz - aber nicht alles auf ein mal.

Bitte verbringen Sie die ersten Nächte mit ihm zusammen. Er braucht Schutz und Geborgenheit.

Sein Schlafplatz sollte zugfrei, warm, ruhig und dunkel sein. Er sollte Sie von dort aus akustisch wahrnehmen können. An diesem Platz sollte er auch in Zukunft zur Ruhe kommen können.

Nun kommt das, was in meinen Augen das aller Wichtigste ist. Bauen Sie eine gute Bindung zu Ihrem Hund auf. Diese Bindung ist elementar für ein glückliches gemeinsames Leben. Nehmen Sie sich viel Zeit für Ihren Welpen. Schmusen und spielen (keine hektischen, wilden Spiele) Sie mit ihm. Genießen Sie Ihren Hund. Achten Sie auf Augenkontakt. Geben Sie ihm Sicherheit durch einen geregelten Tagesablauf. Noch schläft Ihr Hund bis zu 20 Stunden am Tag. Sorgen Sie für ausreichende Ruhephasen. Machen Sie nur kurze Spaziergänge, dafür lieber häufiger. Versuchen Sie zu erkennen, wenn Ihr Welpe sich lösen muss. Schimpfen Sie NIE mit ihm, wenn er sich im Haus löst. Tragen Sie ihn einfach vor die Türe. Geben Sie ihm Zeit, sauber zu werden. Bis das körperliche Signal „ich muss mich lösen“ vom Gehirn erfasst und verarbeitet werden kann, muss ein Hundegehirn erst reifen. Ihr Welpe wird erst ab ca. der 12. bis 14. Lebenswoche so weit sein. Es kann aber durchaus auch länger dauern.

Bitte besuchen Sie mit ihrem Welpen eine gute Hundeschule. Hundeschulen die Mitglied im ibh sind, gehören dem Internationalen Berufsverband für Hundetrainer an. Nicht nur Ihr Welpe muss viel lernen, sondern auch Sie. Wenn Sie es schaffen, gut miteinander zu kommunizieren, dann werden Sie ein tolles Team.  

Ich bin auch in Zukunft sehr gerne für Ihre Fragen da.